Offener Brief der Bundeskonferenz Studiengänge für Gesundheitsfachberufe

Auszug:

(….„Verehrte Frau Ministerin, verehrter Herr Minister,
im Sommer 2012 hat der Wissenschaftsrat „Empfehlungen zu hochschulischen Qualifikationen für
das Gesundheitswesen“ vorgelegt, in denen er die Notwendigkeit betont, berufs- bzw. primärqualifizierende
Studienangebote für Physiotherapie, Ergotherapie, Logopädie, Pflege und
Hebammenwesen deutlich auszubauen. Die primärqualifizierenden Studiengänge umfassen auch
die in den Berufsgesetzen vorgesehenen staatlichen Prüfungen und führen damit zur Berufsanerkennung….)

Offener Brief der Bundeskonferenz Studiengänge für Gesundheitsfachberufe

Pflegewissenschaft

Schreibe einen Kommentar